Sie sind hier:TRESORE»Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: carrera

Sie werden jetzt vielleicht lachen, aber ich habe mir vor einiger Zeit mal die Mühe gemacht und jedes Angebot, dass ich auf den einschlägigen Webseiten, die diese Uhr angeboten haben, angerufen.  Kein einziger war in der Lage, diese Uhr tatsächlich zu liefern, und das zeigt doch, wie selten diese Uhr wirklich angeboten wird.  Diese Uhr stammt von einem Sammler und solange dieser sie nicht selber verkauft, kann ich sie auch anbieten. 

Die Referenz 5131G von Patek Philippe wird nicht mehr produziert.  Es wurden relativ wenige davon hergestellt, genaue Zahlen sind mir nicht bekannt.  In Weissgold stellt diese Uhr das perfekte Understatement dar, das Gehäuse mit 39,5mm liegt perfekt am Arm.  Die Uhr ist wertig und schwerer als man denkt.  Wirkt trotzdem sehr angenehm.  Drinnen tickt ein automatisches Mikrorotor Werk, das als 240 HU tituliert wird. 

Das Werk besteht aus 239 Teilen.  Alle sind fein handfinissiert.  Der Minirotor ist 22k Gold.  Damit besitzt er das nötige Gewicht, um der Uhr die Gangreserve von etwa 48 Stunden zu verleihen.  Wobei das eine nachgerückte Sache spielt, solange man die Uhr trägt.

Folgende Faktoren zeichnen dieses wunderbare Meisterstück von Patek Philippe aus:

  • Weltzeituhr
  • 24-Stunden- und Tag-/Nachtanzeige für die 24 Zeitzonen
  • Saphirglasboden mit Blick auf den goldenen Rotor
  • Wasserdicht bis 30 m
  • Gyromax® Unruh
  • 21.600 (3 Hz) Frequenz A/h
  • Spiromax® Spirale
  • Patek Philippe Siegel als Gütezeichen

Die obenstehenden Faktoren sind jedoch nicht diejenigen, die diese Uhr so einzigartige machen.  Diese Weltzeituhr von Patek Philippe trägt ein Zifferblatt aus Porzellan (Enamel im Englischen).  Die Arbeit des Enamelers wird heutezutage in keiner Schule in der Schweiz gelehrt.  Man kann sie also nur "on the job" lernen.  Gute Enameler teilen ihr Wissen nur ungerne, weil sie wissen wie wertvoll und selten es ist. 

Enamelling bedeutet das mahlen und zerkleinern von Glaskörnern in eine Art Paste, das entfernen von Unreinheiten, und das Auftragen auf einem gravierten Metall indem man einen handgemachten Holzstab oder einen Pinsel verwendet. Das wird dann eine Minute gebacken in einem Ofen.  Jeder Schritt verlangt äusserste Konzentration und Geduld.  Ein kleiner Fehler führt dazu, dass alles wieder von vorne beginnt und man seine Arbeit zerstören kann.  Daher sind Uhren mit solchen Zifferblättern sehr selten und wertvoll.

Wer sich mit Patek Philippe auskennt, weiss wie diese Uhr auf Auktionen gehandelt wird.  Unser Preis liegt deutlich unter den Auktionspreisen.  Wir akzeptieren keine Barzahlung, da es bei diesem Betrag einfach zu riskant ist.  Daher nur Überweisung und gerne Abholung vor Ort, oder Lieferung innerhalb Deutschlands mit Übergabe in Person.  Ungerne Versand.  Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.  Die Uhr lagert nicht bei uns, sondern bei dem Sammler im Banksafe.

Wir verkaufen diese Uhr auf Kommissionsbasis.  Wollen auch Sie unseren Service in Anspruch nehmen, dass wir Ihre Uhr für Sie verkaufen?  Bitte kontaktieren Sie uns per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon unter .

 

Publiziert in Patek Philippe
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.